Wertschutzschränke

Marke

    Preis

      Volumen

        Schließsystem

          Ordnerkapazität

            Gewicht

              Böden / Ebenen

                Breite

                  Höhe

                    Kategorie

                      • 1

                      Wertschutzschränke

                      Wertschutzschränke - Dokumente, Bargeld oder wertvolle Gegenstände sicher aufbewahren

                      DIn einem Wertschutzschrank lassen sich wertvolle Gegenstände, wichtige Dokumente, Bargeld, Datenträger oder andere Dinge sicher aufbewahren. Der massive Schrank schützt seinen Inhalt vor Einbruch oder Vandalismus und ist nur durch befugte Personen zu öffnen. Einige Wertschutzschränke sind gleichzeitig Brandschutzschränke und für eine bestimmte Zeit feuerfest. Der Onlineshop von UDOBÄR hält eine Auswahl an Schränken mit verschiedenen Größen und Ausstattungen bereit. Sie erfüllen je nach Typ unterschiedliche Sicherheitsstufen. Die Sicherheitsstufen sind genormt und bestimmen den realisierbaren Versicherungsschutz. Hersteller der Produkte sind namhafte Unternehmen wie Format oder Bisley. Die Wertschutzschränke besitzen eine Top-Qualität und halten Angriffen mit mechanischen oder thermischen Werkzeugen stand. Alle für die Sicherheit verantwortlichen Komponenten der Schränke wie Schlösser, Türen, Außenwände oder Panzerung sind hochwertig.



                      Die typische Ausstattung des Wertschutzschranks

                      Der Wertschutzschrank hat eine typische Ausstattung. Er ist aus robustem Stahl gefertigt und besitzt eine massive Tür. Um große Öffnungswinkel der Tür zu ermöglichen, sitzen die Scharniere meist außen. Für die sichere Verriegelung sorgen mehrere massive Schließbolzen an den verschiedenen Seiten der Tür. Das Schloss besitzt in der Regel eine erweiterte Schlosspanzerung. Das Wegtragen des Schranks wird durch sein hohes Gewicht und die Bodenverankerung verhindert. Hierfür sind Vorrichtungen zur Bodenverankerung direkt am Schrank vorgesehen.



                      Wertschutzschränke mit zusätzlichem Brandschutz

                      Ein Wertschutzschrank kann gleichzeitig als Brandschutzschrank fungieren. Er bietet in diesem Fall zusätzlichen Feuerschutz und verhindert, dass Hitze oder Brand den Inhalt zerstören. Typische Zeiten, die ein solcher Schrank dem Feuer standhält, sind 30, 60 oder 120 Minuten. Je nach Typ erfüllen die Schränke unterschiedliche genormte Anforderungen. Realisiert wird der Feuerschutz durch einen mehrwandigen Korpus und feuerfeste Dichtungen an der Tür.



                      Mechanische und elektronische Schlösser für den Sicherheitsschrank

                      Der Wertschutzschrank lässt sich per mechanischem oder elektronischem Schloss öffnen und verschließen. Mechanische Schlösser benötigen einen Schlüssel oder einen über ein Drehrad einstellbaren Zahlencode. Die Eingabe des Öffnungscodes bei einem elektronischem Schloss erfolgt über ein Tastenfeld. Der Zugang ist nur für Personen möglich, die im Besitz des entsprechenden Schlüssels oder des passenden Zugangscodes sind. Für Fragen rund um die Sicherheitsschränke ist der persönliche, kompetente Service von UDOBÄR der richtige Ansprechpartner. Bei Bedarf kann ein eigener Vorort-Service in Anspruch genommen werden.