041 768 91 91

Ich bin bereits Kunde:

» Passwort vergessen?

DSGVO konforme Aktenvernichter

Am 24. Mai 2016 wurde die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verabschiedet. Nach einer gewährten Übergangsfrist für die Umstellung, tritt die DSGVO am 25. Mai 2018 in Kraft.

Das bedeutet für Unternehmen und Behörden, dass ab diesem Zeitpunkt alle Vorbereitungen für die DSGVO abgeschlossen sein müssen. Datenschutzverstösse werden dann mit höheren Strafen sanktioniert als zuvor. So kann die Höchststrafe für Unternehmen und Organisationen bei Verstössen gegen die Datenschutz-Grundverordnung bei bis zu 20 Mio. € liegen oder 4 % des jährlichen globalen Umsatzes betragen.

Wer ist von der DSGVO betroffen?

Von der DSGVO sind alle Unternehmen und Behörden mit europäischem Sitz betroffen, die personenbezogene Daten verarbeiten. Darüber hinaus sind auch Dritte, von den Änderungen betroffen, wenn diese im Auftrag Daten verarbeiten. Auch nichteuropäische Unternehmen sind von der Verordnung betroffen, wenn diese eine Niederlassung in der EU haben oder von EU-Bürgern personenbezogene Daten verarbeiten.

Was sind personenbezogene Daten?

Unter der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist das Sammeln, Speichern und auch die Verwendung dieser zu verstehen. Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen einer Person, die zur indirekten oder direkten Identifikation dieser dienen. Beispiele sind dabei E-Mail-Adressen, Geburtsdaten, IP-Adressen, Cookies usw.

Schredder DSGVO

So entsorgen Sie Ihre Dokumente mit personenbezogenen Daten richtig!

Bei der Entsorgung von personenbezogenen Dokumenten ist es gesetzlich vorgeschrieben, diese nicht im Papiercontainer zu entsorgen. Zu gross ist dabei die Gefahr von Datenmissbrauch. Fachgemäss und DSGV-konform entsorgen Sie Ihre personenbezogenen Dokumente mit einem Aktenvernichter. Dabei gilt es, die nach DIN 66399 festgelegten sieben Sicherheitsstufen, zu beachten. Laut DSGVO muss ein Aktenvernichter für die Entsorgung von personenbezogenen Daten mindestens die Sicherheitsstufe P4 und höher aufweisen. Ab dieser Sicherheitsstufe werden Dokumente in kleine Partikel anstelle von Streifen zerkleinert, was die Wiederherstellung des Originals so gut wie unmöglich macht.

Bei UDOBÄR finden Sie den richtigen Aktenvernichter!

Welche Datenträger fallen an?

Müssen neben Dokumenten in Papierform auch CD´s, DVD´s oder Kreditkarten vernichtet werden, benötigen Sie einen entsprechenden Aktenvernichter.

Wie viele Personen sollen den Aktenvernichter nutzen?

Je nach Personenanzahl und Häufigkeit der Nutzung lässt sich das Auffangvolumen des Aktenvernichters bestimmen. Wird der Aktenvernichter selten oder nur von einer Person genutzt, reicht ein 12 l Schnittgutbehälter aus. In grossen Büros mit vielen Mitarbeitern und einer starken Nutzung kann hingegen ein 165 l Schnittgutbehälter empfehlenswert sein.

Wie viele Blätter sollen gleichzeitig geschreddert werden?

Für die Bestimmung der Schnittleistung muss geklärt sein, ob überwiegend grössere Mengen an Dokumenten vernichtet werden oder lediglich einzelne Blätter.

Sollen personenbezogene bzw. besonders sensible Daten vernichtet werden?

Wenn ja, ist es wichtig einen Aktenvernichter ab einer Sicherheitsstufe von P4 zu wählen. Andernfalls ist eine niedrigere Sicherheitsstufe ausreichend.

Unsere Produktalternativen

  • Sicherheitsstufe P4
  • Schreddert Papier, CD/DVD & Kreditkarten
  • 20 l Schnittgutbehälter
  • 6 - 7 Blatt Schnittleistung
  • Sicherheitsstufe P5
  • Schreddert Papier, CD/DVD & Kreditkarten
  • 20 l Schnittgutbehälter
  • 4 - 5 Blatt Schnittleistung
  • Sicherheitsstufe P4
  • Schreddert Papier & Kreditkarten
  • 75 l Schnittgutbehälter
  • 16 - 18 Blatt Schnittleistung
  • Sicherheitsstufe P4
  • Schreddert Papier, CD/DVD & Kreditkarten
  • 165 l Schnittgutbehälter
  • 28 - 30 Blatt Schnittleistung

Alle Aktenvernichter finden Sie hier!

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!

Udo BÄR & Partner AG

Telefon +41 (0)41 768 91 91

Fax      +41 (0)41 768 91 81

E-Mail service@udobaer.ch





es_ES