Sicherheits-Kennzeichnung als Hilfestellung für Ihre Mitarbeiter

Zwischen effizienter Wegweisung und unübersichtlichem Schilderwald ist es oft nur ein schmaler Grat. Umso wichtiger ist es, sich über die Beschilderung im Betrieb ausreichend Gedanken zu machen. Einerseits ist sie notwendig, um eine Hilfestellung zur Orientierung zu leisten, andererseits, um vor möglichen Gefahren zu warnen und sogar Verbote auszusprechen. Letztgenannter Aspekt ist besonders wichtig, wenn es darum geht, das Risiko potentieller Gefahren zu minimieren und so wirkungsvoll Schäden und Verletzungen abzuwenden. Ganz allgemein wird die Sicherheits-Kennzeichnung somit ihrem Namen gerecht und sorgt für höchstmögliche Sicherheit im Betrieb – auch in Ihrem, wenn Sie sich etwas Zeit nehmen und in unserem Angebot umsehen.

 

Sicherheitskennzeichnung

Verbotsschilder bei UDOBÄR kaufen


Verbotsschilder für jeden Bedarf führt unser Unternehmen. In einigen Branchen werden immer wieder dringend die Warn- und Gebots-Schilder gebraucht. Ohne die Verbotsschilder kommen viele Unternehmen nicht mehr aus. Solche Verbotsschilder warnen vor unbefugtes Betreten. Auch an privaten Häusern werden die Verbotsschilder “Betreten verboten“ mittlerweile gefunden. Viele Schilder, darunter auch die Verbotsschilder, wenigstens einige davon, werden von Berufsgenossenschaften vorgeschrieben.


Nicht alle Schilder gehören zu der Kategorie Verbotsschilder. So gibt es in dem großen Schilderwald unter anderem Gebots-Schilder und auch Warn-Schilder sowie auch Verbotsschilder. Die Schilder untereinander unterscheiden sich durch ihre Formen und Farben. Auf der Welt werden viele Sprachen gesprochen so musste es zu einer internationalen und für jeden Menschen verständlichen Sicherheitserkennung kommen. Die Grundfarben Rot, Blau, Gelb, Orange und Grün wurden gewählt. Mit den geometrischen Formen Rund, dreieckig und rechteckig wurden die internationalen Schilder geschaffen und zusätzlich mit Symbolen versehen. So zählen die runden, weißen Schilder mit einem roten Rand und einem roten Querbalken zu der Kategorie Verbotsschilder. Einige Verbotsschilder führen wir in unserer Warenauswahl. So die Verbotsschilder „Rauchen verboten“, Betreten der Fläche verboten“ und Verbotsschilder sind auch „Mit Wasser löschen verboten“ und „Für Fußgänger verboten“.Natürlich ist die Auswahl für die Verbotsschilder weitaus umfassender. Rot wurde für die Verbotsschilder genommen, weil sie eine unmittelbare Gefahr signalisieren.


In unserem Warensortiment, das die Verbotsschilder beinhaltet, befindet sich auch Betriebs-Kennzeichnung. Schilder aus drei unterschiedlichen Materialien können erworben werden. Wir stellen Schilder aus selbstklebender Folie, geprägtem Aluminium oder Kunststoff zur Auswahl. Ketten, Panzerketten, S-Haken und Saugnäpfe zur Befestigung sind in unserem Onlineshop zu finden. Verbotsschilder gibt es bei der Betriebs-Kennzeichnung auch, beispielshalber „Unbefugten Zutritt verboten“. Bei der Betriebs-Kennzeichnung werden unterschiedliche Artikel angeboten. Interessant sind die roten und grünen Punkte mit einer Beschriftung: Ziehen oder drücken, hervorragend für Glastüren geeignet. Die Punkte sind aus einer selbstklebenden Folie hergestellt.


Die Farbe grün wirkt auf Menschen beruhigend und wird für Schilder genommen die Rettungswege und Notausgänge kennzeichnen. Die Schilder sind selbstklebend. Alle EverGLOW*-Produkte sind ungiftig und erfüllen die Qualitätsansprüche nach DIN 67510 Teil 4. Zu jedem Artikel unseres Sortiments werden detailliert Informationen erteilt, natürlich auch für die Verbotsschilder. Weiße Symbole auf grünem Grund weisen auf eine Sammelstelle im Notfall hin, sind richtungsweisend für Notausgänge oder kennzeichnen den zunehmenden Weg. Bei den Schildern für Rettungswege und Notausgänge gibt es keine Verbotsschilder.


Bei den Brandschutz-Schildern dominiert die Farbe Rot, aber nicht in Verbindung mit einem Verbot, die Verbotsschilder sind hier nicht gemeint. Die Verbotsschilder „Rauchen verboten“ und „Feuer, offenes Licht und Rauchen verboten“ bilden die Ausnahme in der Sparte Verbotsschilder. In Weiß werden auf rotem Untergrund die unterschiedlichsten Symbole dargestellt. Die Schilder mit weißem Pfeil auf rotem Grund sind nur in Zusammenhang mit anderen Schildern zu verwenden. Die angebrachten Schilder mit ihren Symbolen können auf eine Löschdecke hinweisen, auf Löschsand oder einen Löschschlauch und auf einen manuellen Brandmelder. Wir bieten auch die Möglichkeit, die rechteckigen weißen Schilder mit rotem Rand nach eigenen Wünschen zu beschriften. Standardmäßig sind die Schilder mit Aufschriften wie „Brandtür“ oder „Brandschutztür bitte geschlossen halten“ erhältlich.


Es ist ein Glück, das es in unserem ganzen Schilderwald nicht nur die Verbotsschilder gibt. Die Signalfarbe Rot die für die Verbotsschilder genutzt wird schützt aber vor vielen Unannehmlichkeiten. Die Farbe Blau die bei den Gebots-Schildern zum Einsatz kommt, wirkt dagegen mit ihrer Kontrastfarbe weiß eher beruhigend und dient somit zur Informationsvermittlung. Die blauen Gebots-Schilder fordern einen Menschen zu einer Tätigkeit auf. Die roten Verbotsschilder verbieten eben eine Tätigkeit. Die Gebots-Schilder fordern unter anderem dazu auf, eine Schutzbrille zu tragen oder einen Gehörschutz zu benutzen. Für alle Zwecke bietet unser Unternehmen die passenden Schilder, ob es nun die Verbotsschilder sind, die Gebots- oder Warnschilder sind. Die blauen Gebots-Schilder sind auch als Kombischilder bei uns zu bekommen. Sie zeigen Symbol und Schrift.


Die Verbotsschilder haben auch nichts mit den gelben Warnschildern gemeinsam. Die anregenden Farben Gelb oder Orange machen uns aufmerksam. Die Warnschilder mit ihrer geometrischen Dreieckform in Gelb mit schwarzen Symbolen machen auf alles aufmerksam, was gefährlich sein könnte. Sie weisen uns auf Umleitungen, Vorrangstraßen oder außergewöhnliche Substanzen hin. Sie warnen vor heißen Oberflächen, vor einer Rutschgefahr und mit einem Totenkopfsymbol vor giftigen Stoffen. In uneinheitlichen Schenkellängen können wir Ihnen die Warnschilder anbieten und in drei Material-Varianten. Aus selbstklebender Folie, Aluminium oder Kunststoff werden unsere Schilder hergestellt. Einige Warnschilder sind in unserer Palette an Schildern auch als Kombischilder zu bekommen, das heißt mit Symbol und Schrift. Darunter der Warnhinweis: Vorsicht Säure, Vorsicht Explosionsgefahr oder Hochspannung Lebensgefahr und einiges mehr.


Nicht im Entferntesten haben die Erste-Hilfe-Schilder etwas mit der Kategorie der Verbotsschilder zu schaffen. Verbotsschilder finden hier bei den Erste-Hilfe-Schildern keinen Platz. Die Beruhigende gründe Farbe wurde für die Schilder gewählt. Weiße Symbole auf grünem Grund weisen auf viele Dinge hin. Auf Notduschen, Ärzte, Krankentragen und Sanitätsräume. Der Aushang des Hauptverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaft (BGI 510) in der Größe 40 x 56 in Kunststoff ist selbstverständlich in unserem Artikel-Angebot erhältlich.